Mikroökonometrie

 

Angaben

Vorlesung mit Übung, 3SWS, Credits: 4,5

Vorlesung: Do, 16:00-18:00, Raum: 00 211 HS I (ReWi II)

Übung: Mo, 16:00-18:00.  Raum 01 114-118 RW 5, ReWi I, (Tafelübung), oder CIP-Pool 265, ReWi I, (Rechnerübung).

 

Ziel der Veranstaltung

Einführung in die grundlegenden Methoden der Mikroökonometrie und deren EDV-mäßigen Umsetzung

 

Inhalt der Veranstaltung

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der ökonometrischen Modellierung von Individualdaten (Daten über Individuen, Haushalte, Firmen o.ä.). Anwendungsmöglichkeiten liegen insbesondere in der Arbeitsmarkt- und Industrieökonomik (Analyse von Arbeitnehmer- und Unternehmensentscheidungen), im Marketing (Analyse von Käuferverhalten und Produktzufriedenheit). Die behandelten Themen umfassen nichtlineare Modelle mit kategorialen und beschränkten abhängigen Variablen, Selektions- und Zähldatenmodelle. Ausserdem bietet die Veranstaltultung eine umfassende Darstellung der Theorie der Maximum Likelihood Schätzung (Eigenschaften des Schätzers, asymptotische Testverfahren) an.

 

Downloads / Skript zur Vorlesung

Skript zur Vorlesung, WS 2009-10 [pdf].  Notenveteilung [pdf].

 

Übung 1 [01]

Übung 2 [02]

Übung 3 [03]

Übung 4 [04]

Übung 5 [05]

Übung 6 [06]