Makroökonomik I

 

Vorlesung 3./4. Semester

Bachelor

Vorlesung: Klaus Wälde

Tutorien:   Tutoren und Steffi Hahn

Lehre

Die Veranstaltung Makroökonomik I setzt sich aus zwei Doppelstunden Vorlesung und einer Doppelstunde Tutorium pro Woche zusammen. Die Veranstaltung behandelt die großen makroökonomischen Fragen unserer Zeit. Diese beinhalten

  • Wachstum und Entwicklung
  • Ölpreisschocks, Wiedervereinigung, Finanzmarktkrise und Corona Pandemie
  • Verteilungsgerechtigkeit, Gleichheit und Ungleichheit
  • Globale Erwärmung

Diese Fragen werden mithilfe der folgenden makroökonomischen Analysebereiche untersucht.

  • Ökonomisches Wachstum
  • Konjunkturzyklen
  • Arbeitslosigkeit
  • Die Zentralbank und Geldpolitik
  • Umweltökonomik
  • Fiskalpolitik und Budgetdefizits

Die Vorlesungsunterlagen, in denen sich diese Gliederung widerspiegelt, stehen nun zur Verfügung. Die Folien beinhalten teilweise Lücken, die in der Vorlesung ausgefüllt werden. Die vollständigen Unterlagen finden Sie nach der Vorlesung in JGU-LMS.

Themen, die ebenfalls sehr wichtig sind, die aber dennoch meist nur sehr wenig Platz finden in dieser Veranstaltung sind

  • Ersparnis, Investition und Vermögensverteilung
  • Ökonomik und Psychologie

Diese werden ausführlicher in den Vorlesungen "Makroökonomik II" und "Vermögensverteilungen" im Sommersemester besprochen.

Organisatorisches

  • Wir hoffen, dass es dieses Jahr nichts zu organisieren gibt. Die Vorlesung findet, wie in Jogustine angegeben, im RW1 statt. Es gibt keine Liveübertragung bzw. Aufzeichnung (wie es in der Zeit vor der Pandemie auch üblich war). Dies entspricht der Idee eines Präsenzstudiums und der Ursprungsbedeutung von Universität - Gemeinschaft der Lehrer und Schüler. Entscheidend für ein erfolgreiches Studium, nicht nur im fachlichen Sinn, ist der persönliche und direkte Austausch unter Studierenden. Dieser kann durch Emails, Videos oder indirekte Kontakte über Mitglieder des Lehrstuhls nicht ersetzt werden. Reden Sie mit Ihren Mitstudierenden in der wirklichen Welt. Eine Vorlesung oder ein Tutorium bietet dafür eine Möglichkeit.
  • Fragen können während und nach der Vorlesungen auch schriftlich in ILIAS gestellt werden. Diese werden zu Beginn der nächsten Veranstaltung beantwortet.